Seite drucken   Sitemap   Zum Kontaktformular   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Aktuelles Kalender für Mädchen  · 

Kalender für Mädchen

Kalendrina 2017: Taschenkalender erstellt von Mädchen mit und ohne Behinderung

Unter dem Motto „Mach was draus“ ist die „Kalendrina“ für 2017 erschienen. Themen sind zum Beispiel außergewöhnliche Berufswünsche, Homosexualität oder die Frage, ob Mädchen und Jungen in der heutigen Zeit tatsächlich gleichberechtigt sind. Das Redaktionsteam besteht aus Mädchen mit und ohne Behinderung, die den Kalender in ihrer Freizeit gestalten. Projektträger ist unter anderem der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW), Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW.

Titelbild Kalendrina

Die Kalendrina ist ein Kalender von und für Mädchen.

Die Kalendrina Redaktion besteht aus neun jungen Redakteurinnen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren. In der Redaktionsarbeit bekommen die Mädchen interessante Einblicke in die unterschiedlichen Lebenswelten. Der Taschenkalender bietet originelle Ideen und Texte sowie Rezepte, Bastelanleitungen, Interviews und Buchtipps.

Neue Akzente durch wechselnde Redakteurinnen

Durch das regelmäßig wechselnde Redaktionsteam werden für die Kalendrina immer neue Akzente gesetzt. Ehemalige Redakteurinnen unterstützen ihre Nachfolgerinnen bei der Arbeit an dem Taschenkalender. NRW-Emanzipationsministerin Barbara Steffens, deren Ministerium den Kalender fördert, ist angetan vom Engagement der Mädchen: „Ich finde es immer wieder beeindruckend, mit wie viel Professionalität, Engagement und Begeisterung sich die Mädchen in ihrer Freizeit dem Projekt Kalendrina widmen und so etwas schaffen, das sowohl ihren als auch den Bedürfnissen ihrer Altersgenossinnen genau entspricht“.

Der Taschenkalender ist kostenlos erhältlich. Er kann gegen Zusendung eines mit 1,45 Euro frankierten Rückumschlags beim BRSNW bestellt werden:

Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V.
Friedrich-Alfred-Str. 10
47055 Duisburg

 



 
top