Seite drucken   Sitemap   Zum Kontaktformular   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Aktuelles In vielen Sprachen zu Hause  · 

In vielen Sprachen zu Hause

Vier Mädchen nebeneinander auf dem Boden sitzend mit Trommeln

Kinder mehrsprachig zu erziehen ist nicht immer einfach. Mit der kostenlosen Broschüre „In vielen Sprachen zu Hause“ unterstützt der Verband binationaler Familien und Partnerschaften, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, Eltern bei dieser anspruchsvollen Aufgabe. Ab sofort ist die Broschüre auch in deutsch-bulgarisch, deutsch-kurdisch und deutsch-portugiesisch erhältlich.

Überfordert die Kinder das Aufwachsen mit mehreren Sprachen? Inwieweit hat die Förderung der Familiensprache einen positiven Einfluss auf die Sprachentwicklung im Deutschen? Wie lässt sich die sprachliche Entwicklung der Kinder positiv beeinflussen und gibt es an öffentlichen Schulen überhaupt Angebote in den Familiensprachen? Antworten auf diese Fragen gibt die Broschüre „In vielen Sprachen zu Hause“. Außerdem zeigt sie die Potenziale der mehrsprachigen Erziehung auf.
 
In verschiedenen Sprachen verfügbar


Die Broschüre ist immer zweisprachig: deutsch und eine Fremdsprache. Neben den neuen Ausgaben auf Bulgarisch, Kurdisch und Portugiesisch, gibt es die Broschüre auch auf Arabisch, Englisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Türkisch. Sie eignet sich vor allem zur Auslage in Familienzentren, Kindertagesstätten, Beratungsstellen und Kinderarztpraxen. Die Broschüre kann gegen Erstattung der Versandkosten beim Verband binationaler Familien und Partnerschaften bestellt werden. Außerdem steht sie unter www.mehrsprachigvorlesen.verband-binationaler.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.

itelbild der deutsch-kurdischen Broschüre mit der Aufschrift In vielen Sprachen zu Hause, Bi gelek Zimanan re li male

Die Broschüre "In vielen Sprachen zu Hause" ist ab sofort auch auf Kurdisch, Bulgarisch und Portugiesisch verfügbar.

 



 
top