Foto der Teilnehmer

Paritätischer ehrt Marianne Deitmar

Die Emsdettenerin Marianne Deitmar hat als Geschäftsführerin beziehungsweise hauptamtliche Covorsitzende dem Kreisel e. V. Emsdetten gemeinsam mit ihrem Team zu erheblicher Expansion verholfen.

Mit seinen verschiedenen Angeboten ist der Kreisel heute in mehreren Orten des Kreises und auch in Münster tätig. Darüber hinaus gehört Marianne Deitmar seit über 15 Jahren dem Vorstand des Paritätischen im Kreis Steinfurt an.
Coronabedingt musste die seit längerer Zeit geplante Verleihung des Silbernen Ehrennadel
des Paritätischen immer wieder aufgeschoben werden. Nun fand die erste Vorstandssitzung des Paritätischen in Präsenz statt und die Zeremonie konnte – für Marianne Deitmar dennoch überraschend – nachgeholt werden. Vorsitzender Norbert Klapper dankte seiner Kollegin für ihre ehrenamtlich geleistete Tätigkeit und die Art, wie sie diese Tätigkeit wahrgenommen hat: „Ich bedauere, dass du dem nächsten Vorstand nicht mehr angehören möchtest. Es war und ist eine Freude, mit dir zusammenzuarbeiten.“

Foto:
In Anwesenheit ihrer Vorstandskolleginnen und –kollegen, (v. l.) Michael Hardebusch, Bernhard Jäschke, Norbert Klapper, Erika Hergemöller und Ralph Jenders, nahm Marianne Deitmar Urkunde und Ehrennadel des Paritätischen in Empfang.