Auf dem Bild zu sehen sind Amira Mohamed Ali, Norbert Klapper und Kathrin Vogler trafen sich beim Neujahrsempfang der Linken in Greven

NRO bedürfen guter Kontakte

Nichtregierungsorganisationen (NRO), die sich zum Beispiel im sozialen oder umweltpolitischen Bereich bewegen, verfügen nicht über die finanziellen Mittel anderer Lobbyistengruppen. Sie sind vielmehr darauf angewiesen, Kontakte, und zwar möglichst persönliche, zu den Entscheidungsträgerinnen und –trägern aufzubauen und dann eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zu pflegen.

Seit Kathrin Vogler (DIE LINKE) dem Bundestag angehört, ist das auch zwischen ihr, ihrer Partei und dem Paritätischen im Kreis Steinfurt der Fall. Anlässlich des Neujahrsempfangs der Partei DIE LINKE im Kreis Steinfurt bot sich die seltene Gelegenheit, die neue Co-Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Amira Mohamed Ali, kennenzulernen und den Kontakt mit ihr aufzunehmen. Norbert Klapper, Vorsitzender des Paritätischen im Kreis Steinfurt, ist erfreut, dass das gelungen ist und sicher, dass die bislang schon gute Zusammenarbeit mit der Fraktion noch vertieft wird.

 

Foto: (v. l.) Amira Mohamed Ali, Norbert Klapper und Kathrin Vogler trafen sich beim Neujahrsempfang der Linken in Greven.