Maskenabholung in Stroetmanns Fabrik durch Mitarbeitende der Kinderland gGmbH Kitas (Lernen fördern e.V.) Außerdem Vorne links Hildegard Holling (Sachbearbeiterin Der Paritätische)  Mitte: Bärbel Brengelmann-Teepe (Kreisgruppengeschäftsführerin)

Maskenverteilung in Stroetmanns Fabrik ist angelaufen

Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW hat für alle Kitas FFP2 Masken bereitgestellt. Der Paritätische NRW hat für seine Mitgliedsorganisationen in diesem Rahmen 276.00 Masken erhalten. Aktuell werden die  Masken an alle Kitas verteilt. Bis zur Ankunft in den Einrichtungen haben die Masken bereits eine lange Strecke zurückgelegt. Für ganz Ostwestfalen-Lippe und das Münsterland hat der Wertkreis Gütersloh die Kommissionierung der rund 42.000 Masken übernommen. 

„ Ohne die Unterstützung durch den Wertkreis Gütersloh wäre diese logistische Aufgabe nur schwerlich möglich gewesen…42.000 Masken müssen auch gelagert werden. Außerdem galt es, diese, entsprechend der jeweiligen Zuteilungen zu „portionieren“, berichtet Bärbel Brengelmann-Teepe ( Kreisgruppengeschäftsführerin Kreis Steinfurt)

Die Verteilung der Masken an den 12 Standorten, von Höxter bis zum Kreis Borken soll spätestens zum Ende der Woche hin abgeschlossen sein. „Die Kooperation und Vernetzung der einzelnen Kreisgruppen untereinander war wirklich gut…so konnten schnell Lösungen  entwickelt werden“, so Brengelmann-Teepe. Im Kreis Steinfurt gehören 68 Kitas, von Lienen bis Ochtrup, dem Paritätischen Dachverband an.

 

Anmerkung Foto: 

Maskenabholung in Stroetmanns Fabrik durch Mitarbeitende der Kinderland gGmbH Kitas (Lernen fördern e.V.)

Außerdem Vorne links Hildegard Holling (Sachbearbeiterin Der Paritätische)

Mitte: Bärbel Brengelmann-Teepe (Kreisgruppengeschäftsführerin)